The Versatile Blogger Award

Ich wurde für den Versatile Blogger Award nominiert. Danke Impressions of Life für die Nominierung. Es gibt nun 7 Fakten über mich!

  1. Ich lasse mich seit Ende letzten Jahres sehr gern tätowieren, was daran liegt das ich mit meiner Tätowiererin äußerst zufrieden bin (und sie echt lieb ist) und ich ihre Arbeit sehr schätze. Aktuell habe ich 4 Tattoos und es sind mindestens 5 weitere geplant!img_5709
  2. Bevor ich mit DerStigler meinen bisher erfolgreichsten Blog eröffnet habe war ich bereits zwei Mal auf WordPress aktiv (beide Blogs sind inzwischen gelöscht), hatte einen eigenen Youtube Kanal und war für ein Magazin tätig.
  3. Mein Lieblingstier, neben meinen Katzen, ist der rote Panda, auch kleiner Panda, Bärenkatze, Feuerfuchs oder Goldhund genannt.img_5493
  4. Ein Thema mit dem man mich immer begeistern kann sind Römer (Geschichte der Römer, Imperium Romanum, usw.).
  5. Nach meiner erfolgreich abgeschlossenen Lehre habe ich den Zivildienst bei einer Rettungsorganisation (Arbeiter Samariter Bund) absolviert weil ich kein Fan des Militärdienstes bin und im Zivildienst (liebevoll Zivi genannt) mehr Sinn sehe.
  6. Ich hege eine tiefe Abneigung gegenüber Seasonpässen, DLC’s (sofern sie ihr Geld nicht wert sind), Free to Play Modellen und Mikrotransaktion und hasse mich immer selbst dafür wenn ich eine dieser Unarten unterstütze.
  7. Meine größte Angst ist die Einsamkeit.

Ich nominiere für den versatilen Blogger Award – 7 Fakten über Dich (egal welches Lebensthema) folgende Blogger*innen:

Mitmachen ist natürlich keine Pflicht! 🙂

The Mystery Blogger Award

Ich wurde von der lieben Tempest für den The Mystery Blogger Award nominiert. VIELEN DANK! 🙂
Was den Aufbau des Beitrags angeht orientiere ich mich an Tempest.

Hier die Regeln:

  • Füge das Logo in deinen Beitrag ein
  • Füge die Regeln dem Beitrag hinzu
  • Bedanke dich bei dem, der dich nominiert hat, und füge einen Link zum Blog desjenigen ein
  • Verlinke die Urheberin des Awards → Okoto Enigma
  • Erzähle drei Dinge über dich
  • Beantworte die Frage desjenigen, der dich nominiert hat
  • Nominiere zehn bis zwanzig weitere Blogger
  • Informiere deine Nominierten mittels Kommentaren
  • Stelle deinen Nominieren fünf Fragen; eine sollte lustig und/oder etwas verrückt sein
  • Verlinke deine besten Beiträge

Hier nun drei Dinge über mich:

  1. Ich bin gebürtiger Österreicher und lebe in der Stahlstadt Linz. Ich bin also ein sogenanntes Kind der Stahlstadt.
  2. Ich bin ziemlich stur, besonders wenn mir etwas gegen den Strich geht. Das hat in der Vergangenheit bereits öfters zu Brüchen mit Freunden & Freundinnen geführt. Allerdings ist das zu verschmerzen, da ich ein paar Freunde habe, die genau diese Eigenart zu schätzen wissen und nicht sofort zerbrechen wenn man seine Meinung sagt.
  3. Ich würde gern mehr Zeit mit meinen Freunden verbringen aber leider wohnen diese über weite Teile Österreich verteilt. Das ist schade aber dafür ist jedes Treffen etwas besonderes.

Die Fragen von Tempest:

Was wolltest du schon immer mal tun, hast dich aber bisher noch nicht getraut?

  • Eine Reise in ein „fernes“ Land machen. Dieser Wunsch erfüllt sich allerdings wahrscheinlich bereits kommendes Jahr wenn ich mit meinem Bruder Irland mit dem Auto erkunde.

Was ist oder sind dein(e) Lieblingsort(e)?

  • Mein Zuhause
  • Die Stadt Wien
  • Die Stadt Burghausen
  • Die Stadt Köln
  • Das Pub „Old Dubliner“ in Linz
  • Neukirchen am Großvenediger (ein Teil meiner Familie lebt dort)

Gibt es Blogger*innen, die du gerne mal persönlich kennenlernen würdest oder schon persönlich kennst (die du vielleicht erst durchs Bloggen kennengelernt hast)?

  • Persönlich kenne ich bereits die liebe Ainu89 und zu Tempest halte ich eine E-Mail-Freundschaft (die moderne Brieffreundschaft). Kennenlernen wollen würde ich sehr viele Blogger*innen, was auch daran liegt das ich gern neue Menschen kennenlerne und besonders Leute die ähnliche oder gar gleiche Interessen wie ich habe.

Hast du eine Buch-, Film- oder Serienempfehlung für uns?

Falls du etwas mit großem emotionalen Wert besitzt: Was ist es und was bedeutet es für dich?

  • Ich besitze eine goldene Armkette, die ich niemals abnehme. An diesem Ding hänge ich sehr weil es ein Geschenk meines Vaters ist und genauer muss ich das wohl nicht ausführen.

Dies sind drei meiner beliebtesten Beiträge:

Seit dem Jahr 2016 habe ich einige hundert Beiträge veröffentlicht und diese drei bilden die Speerspitze:

  1. Nublas Welt | Review [Playstation 4]
  2. Castlevania (Netflix Original) | Review
  3. The End of the F***ing World Staffel 1 (Netflix Original) | Review

Allerdings halte ich andere Beiträge für wesentlich besser geschrieben. Die Logan Review zum Beispiel.


15 Blogger*innen, die ich nominiere (obwohl jeder den Award verdient):


Meine 5 Fragen an die Nominierten:

  1. Welchen Ort (Stadt/Bauwerk, etc.) wolltest du schon immer besuchen?
  2. Was hat dich dazu bewegt mit dem Bloggen anzufangen?
  3. Was für ein Tier wärst du gern und warum?
  4. Welches/n Buch/Spiel/Film würdest du auf die einsame Insel mitnehmen und warum?
  5. Wenn du eine Superkraft haben könntest, welches wäre es und warum?

Vielen Dank nochmal für die Nominierung! Mitmachen ist natürlich keine Pflicht aber freuen würde ich mich trotzdem!

Blogger Recognition Award Runde 2

Ich wurde erneut für den Blogger Recognition Award nominiert. Danke an giira_ookami von bloggingnerdy für die Nominierung. Ein Blick auf ihren Blog schadet nicht, da sie sehr lesenswerte und informative Beiträge schreibt. Bei dem Award geht es darum, dass man andere Blogs, die man gerne besonders erwähnen möchte, nominiert und somit für die eigenen Leser hervorhebt.

An dieser Stelle eine Verlinkung zu meinem ersten Blogger Recognition Award:

Blogger’s Recognition Award


Dies hier sind die Regeln des Awards, an die sich alle Nominierten halten sollten:

1. Bedanke dich bei demjenigen, der dich nominiert hat und verlinke ihn.
2. Schreibe einen Beitrag, um deinen Award zu präsentieren.
3. Erzähle kurz, wie du mit dem Bloggen angefangen hast.
4. Gib zwei Ratschläge für neue Blogger.
5. Nominiere 15 andere Blogger für diesen Award.
6. Kommentiere auf den nominierten Blogs, lass die jeweiligen Personen wissen, dass du sie nominiert hast, und verlinke deinen Beitrag zum Award.


Bedanke dich bei demjenigen, der dich nominiert hat und verlinke ihn.

Danke an giira_ookami für die Nominierung. Deine Beiträge sind für mich äußerst lesenswert und gerade deine Manga Reviews haben für mich einen gewaltigen Mehrwert da ich so das eine oder andere Werk entdeckt beziehungsweise wiederentdeckt habe! 🙂


Erzähle kurz, wie du mit dem Bloggen angefangen hast.

Ich habe vor etwas mehr als einem Jahr mit dem Bloggen wieder angefangen, weil ich ganz simpel nicht ohne dieses Hobby leben kann. In den Jahren 2014 & 2015 habe ich nach dem Ende meiner Karriere auf Youtube mit dem Bloggen angefangen. Aufgrund von massivem Zeitmangel habe ich dieses Hobby schließlich aufgegeben und eine lange Pause eingelegt. Im Jahr 2016 habe ich mir einen neuen Laptop gekauft und bin schließlich wieder auf diese Plattform zurückgekommen.


Gib zwei Ratschläge für neue Blogger.

Zwei Ratschläge für neue Blogger…

  1. Überlegt euch bereits vor der Gründung des Blogs ein Grundkonzept, Themengebiete und den groben Weg, wo ihr hinwollt. Habe ich geglaubt, dass ich jemals solche Erfolgserlebnisse mit DerStigler haben werde? Nein, aber ich habe nie an meinen Grundthemen gerüttelt, sondern sie erweitert.
  2. Setzt euch selbst Grenzen und brecht sie immer wieder. Ich habe mich in meinem Stil nur deshalb so massiv verbessert, weil ich mich immer selbst übertreffen will. Das ist nicht leicht aber mit einem treuen Leserstock, Motivation und dem Willen lesenswerte Beiträge zu schreiben wird man immer besser & besser.

    Nominiere 15 andere Blogger für diesen Award.

Wie beim letzten Award ist auch hier die Entscheidung nicht leicht gefallen und wie beim letzten mal habe ich mehr als 15 Blogger ausgewählt. In diesem Fall sind es 17.

Blogger Recognition Award Runde 2 Cover

Blogger’s Recognition Award

Hi!

Ich wurde von Mia & Fuma vom großartigen Blog  für den Blogger’s Recognition Award nominiert. Bei dem Award geht es darum, dass man andere Blogs, die man gerne besonders erwähnen möchte, nominiert und somit für die eigenen Leser hervorhebt. Ich halte das für eine hervorragende Idee, auch wenn ich, bedingt durch häufigen Zeitmangel, noch leider viel zu wenig in dieser Richtung mache.


Dies hier sind die Regeln des Awards, an die sich alle Nominierten halten sollen:

1. Bedanke dich bei demjenigen, der dich nominiert hat und verlinke ihn.
2. Schreibe einen Beitrag, um deinen Award zu präsentieren.
3. Erzähle kurz, wie du mit dem Bloggen angefangen hast.
4. Gib zwei Ratschläge für neue Blogger.
5. Nominiere 15 andere Blogger für diesen Award.
6. Kommentiere auf den nominierten Blogs, lass die jeweiligen Personen wissen, dass du sie nominiert hast, und verlinke deinen Beitrag zum Award.


Bedanke dich bei demjenigen, der dich nominiert hat und verlinke ihn.

Danke an  für die Nominierung und allen voran für die gewaltige Menge an lesenswerten Beiträgen. Besonders im Bereich Mangas habe ich durch eure Beiträge schon mehr als einen Titel für mich entdeckt und sogar wiederentdeckt.

Ihr seid aber auch im Bereich Filme & Videospiele sehr gut aufgestellt und liefert äußerst lesenswerte Beiträge ab. Leider hatte ich bis auf ein paar Kommentare noch eher weniger Kontakt mit euch und eine Zusammenarbeit ist auch noch nicht zustande gekommen, aber in beiden Aspekten bestünde meinerseits durchaus Interesse!


Erzähle kurz, wie du mit dem Bloggen angefangen hast.

Ich habe vor etwas mehr als einem Jahr mit dem Bloggen wieder angefangen, weil ich ganz simpel nicht ohne dieses Hobby leben kann. In den Jahren 2014 & 2015 habe ich nach dem Ende meiner Karriere auf Youtube mit dem Bloggen angefangen. Aufgrund von massivem Zeitmangel habe ich dieses Hobby schließlich aufgegeben und eine lange Pause eingelegt. Im Jahr 2016 habe ich mir einen neuen Laptop gekauft und bin schließlich wieder auf diese Plattform zurückgekommen.


Gib zwei Ratschläge für neue Blogger.

Zwei Ratschläge für neue Blogger…

  1. Überlegt euch bereits vor der Gründung des Blogs ein Grundkonzept, Themengebiete und den groben Weg, wo ihr hinwollt. Habe ich geglaubt, dass ich jemals solche Erfolgserlebnisse mit DerStigler haben werde? Nein, aber ich habe nie an meinen Grundthemen gerüttelt, sondern sie erweitert.
  2. Setzt euch selbst Grenzen und brecht sie immer wieder. Ich habe mich in meinem Stil nur deshalb so massiv verbessert, weil ich mich immer selbst übertreffen will. Das ist nicht leicht aber mit einem treuen Leserstock, Motivation und dem Willen lesenswerte Beiträge zu schreiben wird man immer besser & besser.

Nominiere 15 andere Blogger für diesen Award.

So, jetzt wird es spannend. Die Teilnahme an diesem Award ist freiwillig, dennoch würde ich mich über eine reiche Teilnahme freuen. Da ich mich nicht für 15 Leute entscheiden konnte, sind es in meinem Fall 16. Ich nominiere also:

  1. ainu89
  2. michaelaschreibt
  3. Schwarzteetrinker
  4. christianneffe
  5. Filmexe
  6. reumeiers dies und das
  7. Tempest
  8. giira_ookami
  9. teamocomics
  10. Porentas Blog
  11. zacksmovie
  12. filmlichtung
  13. Kathys Creepshow
  14. Ma-Go Filmtipps
  15. Luziferians Medienecke
  16. books2cats

Ich hoffe, euch hat dieser Beitrag gefallen und ich würde mich über viele Teilnehmer freuen. Wir „kleinen“ Blogger müssen schließlich zusammenhalten und an dieser Stelle spreche ich mich für den Willen der Vernetzung von House of Animanga aus.

Wir lesen uns im nächsten Beitrag!