In eigener Sache: Podcasts 2020/2021

Dies ist nur eine kurze Info für euch. Der Superbros Podcasts pausiert momentan wegen gesundheitlichen Gründen (Danke COVID-19 🤙🏻) und Comic-Gequatsche pausiert im Dezember wegen dem Weihnachtsspecial.

Beide Podcasts werden mit Jänner 2021 fortgesetzt!

In eigener Sache: Wie geht es mit Netflixers weiter?

Achja Netflixers, eines meiner absoluten Lieblingsformate. Nach einer eher schwachen „ersten Staffel“ ging es ab Folge 10 munter weiter und bis jetzt sind 25 Folgen erschienen. Zur Zeit pausiert das Format etwas, weil ich vermehrt Filme aus Asien sehen will aber gleichzeitig die regulären Filme nicht auf der Strecke bleiben sollen.

Deshalb habe ich mich dazu entschieden die reguläre Nummerierung beizubehalten und mit Netflixers goes Asia eine „Sonderstaffel“ zu schaffen in der ich meine Sichtungen asiatischer Netflix Originals unterbringe.

Starten wir der Spaß dann im Juli!

Dies soweit zu eurer Information. Oben habe ich euch die Übersichtsseite der Netflixers verlinkt und ich freue mich darauf bald wieder mit dem Format durchzustarten.

In eigener Sache 04/2020: Der Nerds mit Akzent Podcast!

Es ist soweit. Heute ist das Special zum Marvel Comic Event War of the Realms erschienen, an dem ich mit Comic_Neuling & Comic_Nerd92 zusammengearbeitet habe.

Danke, dass ich mitmachen durfte und euch viel Spaß mit dem Podcast, den ihr untenstehend findet (Link führt zu Spotifiy)!

Nerds mit Akzent – War of the Realms Special

In eigner Sache! 01/2020

Hallo meine Lieben!

Aufgrund der aktuellen Lage wird es bis auf Weiteres keine Rezensionen zu aktuellen Kinofilmen geben (ausser ein paar Nachträgen), da ohnehin die Kinos in meiner Stadt geschlossen sind.

Es gibt allerdings ein paar gute Nachrichten. Ich nutze die aktuelle Gelegenheit für eine noch intensivierte Aktivitäten im Format Netflixers.

Außerdem kommt die Purge Quadrologie zurück. Die Gründe für die lange Pause sind simpel. 1. Mangelndes Interesse & 2. habe ich meine The Purge Collection erst vor einer Woche wieder gefunden … 😅

Neben der Anime Offensive 2020 startet in kürze ein neues Format und eine neue Beitragsserie aber weitere Details folgen bald. Spoiler: Nein es ist immer noch nicht das Alien-Predator Special oder mein Ghost in the Shell Special wobei sich ersteres in einem „neuen“ Schaffungsprozess befindet und zweiteres wahrscheinlich in die Anime Offensive integriert wird.

Oh und die Superbros (eine Übersichtsseite ist immer noch in Arbeit!) kehren ab der ersten Aprilwoche zurück aber wegen der aktuellen Lage können wir nicht sagen wie regelmäßig die Folgen erscheinen werden. Wir geben aber unser bestes euch stetig mit Content zu versorgen.

Danke für die Aufmerksamkeit. Habt einen schönen Tag, bleibt gesund und achtet auf euch!

In eigener Sache: Patreon und die anderen Kanäle

Es ist doch nicht zu fassen! Jetzt hält auch DerStigler schon seine ungewaschene Kralle auf?!

Nein ganz so schlimm ist es nicht. Wie bereits angekündigt, stehen für 2020 viele Projekte ins Haus und damit sind auch Veränderungen in Sicht. Zuerst eine Info vorweg; DerStigler an sich wird weiterhin bestehen bleiben, nur haben wir beschlossen zu expandieren. Zusammen mit Felix betreibe ich ein quasi Netzwerk an Instagramprofilen mit verschiedenen Ausrichtungen, die da wären:

DerStigler_

DerStigler_ingame_photography

Felixneumaier

Superbros_Podcast

Außerdem bin ich Teil der Multiversecomiccrew (kurz MCC), die jedoch nur indirekt mit dem Blog in Verbindung steht.

Weiters sind ich & Felix auf Twitter aktiv:

@DerStigler

@FelixNeumaier2

Und Chris ist als unser grandioser Lektor tätig.

Okay ich merke schon, dass ich etwas zu sehr abgeschweift bin. Also wie ihr alle wisst ist jeder Like, jeder Kommentar, jede Teilung & jeder Klick Teil des Supports für den Blog. Wie auch viele wissen, ist das Betreiben, sowie Erhalten eines Blogs ebenfalls kostspielig. Daher haben wir beschlossen, einen Patreon Account für alle einzurichten, die dem Blog anders unter die Arme greifen wollen. An dieser Stelle sei gesagt, dass alle Einnahmen NUR für den Blog aufgewendet werden und auch nur dort sinnvoll eingesetzt werden.

Natürlich gibt es auch entsprechende Gegenleistungen für jene, die uns unterstützen und daher gibt es auf dem Patreon Account drei Stufen (Tiers):

Tier 1 (1$ pro Monat): Der User (oder die Userin) wird unter jedem WordPressbeitrag erwähnt und erhält Zugang zu exklusiven Rezensionen, Kommentaren, Essays & Gedankenspielen.

Tier 2 (3$ pro Monat): Der User (oder die Userin) hat alle Vorteile des Tier 1 und erhalten Zugang zu exklusiven Podcasts.

Tier 3 (5$ oder mehr pro Monat): Der User (oder die Userin) erhalten alle Vorteile der vorigen Stufen, sowie Sneak Peaks zu kommenden Projekten, ein gewisses Mitspracherecht zu anstehenden Themen und einmal pro Quartal eine Wunschrezension.

Hier findet ihr den Link zu Patreon: https://www.patreon.com/DerStigler

Wenn sich jemand denkt, dass er oder sie helfen will, aber kein Geld erübrigen kann, ist das auch nicht schlimm. Teilt unsere Beitäge, liked sie, lest sie, kommentiert bis die Tasten glühen, denn so helft ihr uns auch!

Das wars von soweit von unserer Seite. Wir lesen uns im nächsten Beitrag!

In eigener Sache: „Personalwechsel“ und ein Weihnachtsprojekt!

Es freut mich sehr, euch mitteilen zu dürfen, dass DerStigler wieder ein richtiges Team hat. Neben Felix, der nun seit geraumer Zeit wieder mitwirkt, darf ich Christian wieder willkommen heißen. Beide werden mich in den Bereichen Beiträgen, Korrektur und Podcasts unterstützten. Ich freu mich darauf, mit den beiden wieder zusammenzuarbeiten.

Außerdem darf ich euch den Adventskalender ankündigen. Ein kleines Projekt vom 1.12 bis zum 24.12, an dem wir euch jeden Tag einen kurzen Beitrag bieten werden. Das grundlegende Thema sind Kurzrezensionen und Gedankenspiele. Außerdem gibt es auch etwas für euch, aber das seht ihr dann, wenn es soweit.

Alle großen Projekte, wie die The Evil Within Gedankenspiele, oder diverse Beiträge zu Nintendo, werden im neuen Jahr nachgereicht. Für Nachschub ist also massig gesorgt!

Das wars auch schon wieder von unserer Seite. Wir lesen uns am 1.12 wieder!

In eigener Sache!

Liebe Leserinnen und Leser,

es wird mal wieder Zeit etwas auf dem Blog zu verändern. Eigentlich wollte ich diese Umstellung erst Anfang 2019 einführen, aber der September hat mir gezeigt, dass es sinnvoller jetzt bereits damit anzufangen.

Es wird ab Oktober 2018 nicht mehr täglich einen Beitrag geben, weil ich mich lieber auf Qualität statt auf Quantität stützen möchte. Somit werden euch zwar weniger Beiträge erwarten, die nach Möglichkeit aber bedeutend wertiger und interessanter sein werden. Was definitiv erhalten bleiben wird, sind die klassischen Rezensionen in den Kategorien Film, Videospiel und Literatur aber besonders im Bereich Film möchte ich möglichst interessante Vertreter auswählen, über die nicht bereits mehrfach geschrieben wurde.

Die Beitragsserien Throwback Thursday, Fotografie, Wer ist..? und Loot of the Day bleiben erhalten, allerdings wird es keine Monatsrückblicke mehr in der klassischen Form geben, weil gerade diese Beiträge am lieblosesten waren.

Das Bloggen macht mir auch weiterhin extrem viel Spaß und freue mich euch in Zukunft mit klassischen Rezensionen und hochwertigeren Beiträgen zu beglücken.

Was ich im Oktober gern angehen möchte, weil es auch thematisch passt, ist die zweite Staffel meiner Rezensionsserie zu Re:Member und wie im September setze ich mir erneut 3 – 4 Videospiele, die ich durchspielen möchte.

Im September hatte ich mir folgende Spiele vorgenommen:

Im Oktober möchte ich folgende Spiele durchspielen:

  • Mega Man 11
  • Assassins Creed Odyssey
  • The World ends with you REDUX

Somit wäre eigentlich alles wichtige gesagt. Wir lesen uns im nächsten Beitrag und ich hoffe euch in Zukunft mit interessanteren und wesentlich hochwertigeren Beiträgen versorgen zu können.

Das wars von meiner Seite. Wir lesen uns im nächsten Beitrag!